Merkur im Tierkreiszeichen Wassermann

Vom 15. Februar. bis 10. März 2022 läuft der Planet Merkur durch das Wassermann-Zeichen. Jetzt bekommt er die Chance, als Diplomat und Krisenmanager aufzutreten. Zurzeit steuern wir in eine verrückte Zeit hinein. Auf der einen Seite werden Dinge aufgedeckt, die lange Zeit vertuscht wurden. Und auf der anderen Seite spitzt sich das Säbelrasseln der großen Nationen zu. Jetzt kann Merkur als der Friedenstifter und Diplomat auftreten, auf den alle große Hoffnungen setzen.

Neue Erfahrungen

In der Zeit, wenn Merkur durch das Wassermann-Zeichen wandert, sollten wir uns für neue Erfahrungen öffnen, um die Dinge, die im Moment abgehen, objektiv zu betrachten. Das kann zu wahrhaftigem und unvoreingenommenem Denken führen. Jetzt gilt die Wahrheit als das wichtigste, Wünsche und ein individueller Beitrag für das Kollektiv, zukunftsorientiert für Freiheit und Brüderlichkeit.

Die Zeit der „Querdenker“

Das unmögliche wird als Hirngespinst und weltfremd dargestellt oder man wird als Querdenker wahrgenommen. Gerade Querdenker wurden in der Vergangenheit hoch angesehen, weil sie originelle Ideen hatten und auch zu Erfindungen beitrugen. Wir müssen lernen, unsere Ideale zum Wohle des Besten und Ganzen einzusetzen. Es muss uns gelingen, Herz und Verstand in Einklang zu bringen, ohne die Rechte und Freiheiten der anderen durch rebellisches Verhalten zu brechen.

Merkur im Quadrat zu Uranus

Am 25.02., wenn Merkur ein Quadrat zu Uranus bildet, kann sich zeigen, wie taktlose, starre Ansichten Schwierigkeiten bringen. Es ist schwierig, seine Gedanken auf eine Sache zu konzentrieren und komplexe Aufgaben zu bewältigen. Vorsicht bei Verhandlungen durch ungeduldiges und voreiliges denken und sprechen sowie Nervosität. Das könnte Fehler in wichtigen Entscheidungen zu Folge haben. Aufständische Aktionen Einzelner oder ganzer Gruppen können diese Tage negativ belasten. Mit Sicherheit werden wir mit einigen Überraschungen zu rechnen haben. Oder ganz plötzlich werden Pläne wieder umgeschmissen, weil man sich zu der einen oder anderen Sache ein neues Bild gemacht hat. Plane mehr Zeit zum überlegen ein und konzentriere Dich bei der Suche nach guten Lösungen.

Wichtig ist, dass man jetzt im Denken flexibel bleibt und nicht auf stur schaltet. Man soll jetzt auch mit seiner eigenen Meinung nicht übertreiben und Dinge sagen, die nicht relevant sind. Das versetzt andere nur in Unruhe. Eine Lösung dieses Transits wäre, sich von festgefahrenen Ansichten und Denkmuster zu befreien und nach neuen Wegen zu suchen. Gelingt diese Befreiung aus eingefahrenen Denkmustern, kann die Intuition wachsen und der Ideenreichtum zunehmen.

02.03. Merkur Konjunktion Saturn.

In dieser unruhigen Zeit kann der Mangel an Konzentration Dich behindern und einschränken, ja die Situation sogar bedrückend machen. Wenn sich dann durch negatives Denken Niedergeschlagenheit bemerkbar macht, versuche optimistisch zu bleiben. Versprechungen und Pläne können sich verzögern. Widerwille kann sich gegenüber Ideen anderer Personen breit machen. Sorge Dich nicht wegen eines Defizits an Inspirationen. Das ist normal bei diesem Aspekt. Es wird die Zeit kommen, in der Menschen die Herausforderung Deiner Ideen annehmen. Man tut sich schwer, den Dinge etwas Positives abzugewinnen. Oft werden Dinge vorschnell und unüberlegt gesagt, die im Nachhinein störend wirken. Dialoge mit Freunden und vertrauten Personen können dabei helfen, Situationen sachlich abzuwägen und allzu bedrückte und depressive Gedanken aufzulockern.

Betrachte diesen Tag kritisch, wenn Du Kaufmann oder Kauffrau bist und Handel in der Wirtschaft betreibst oder ein Geschäft abschließt. Oft kommen Vertragsabschlüsse gar nicht erst zustande.

Vorsicht im Verkehrswesen oder in der Industrie.

Die Gefahr, dass Unfälle geschehen, ist heute größer als sonst. Nachrichtendienste und Pressemeldungen können einer Begrenzung unterliegen. Das gilt auch bei der Konstellation Merkur Quadrat Uranus.

Der Lernprozess dieses Transits ist es, zu lerne,n wie hinderlich es ist, sich ständig mit verschiedenen Ängsten auseinander zu setzen und überall nur das negative zu sehen. Bei dem Versuch, sein negatives Denken in konstruktive Bahnen zu lenken, könnte es durchaus möglich sein, dass die zuvor genannten Eigenschaften nicht zum Tragen zu kommen.

Wie Du siehst, hat es Merkur als Diplomat und Krisenmanager in der Zeit des Durchlaufs im Tierkreiszeichen Wassermann nicht einfach. Lasst uns vernünftig über alles reden und objektiv betrachten. Konzentration und Gründlichkeit sowie Scharfsinn und gut Beobachtungsgaben sind der Schlüssel für neue Erkenntnisse und eine friedliche Welt wie wir sie uns wünschen.

Kommentar verfassen